KYRA SPIEKER

KYRA SPIEKER
1957 geboren, aufgewachsen in Marburg/Lahn 1980-1983  Studium an der Fachschule für Keramikgestaltung, Höhr-Grenzhausen seit 1984 eigenes Atelier 1990-1997  Lehrauftrag an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz 1996-1999  Studium an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Fachbereich Bildende Kunst bei Prof. Volker Ellwanger 1990 Mitglied der Académie Internationale de la Céramique, Genf lebt und arbeitet in Höhr-Grenzhausen   Auszeichnungen 1998  Burgund-Stipendium des ...

MONIKA DEBUS

MONIKA DEBUS
Monika Debus  Geboren 1961 in Siegen 1987-89 Ausbildung zur Keramikerin, Töpferei Hagemann, Oldenburg 1989-92 Staatl. Fachschule für Keramikgestaltung, Höhr-Grenzhausen 1993 Eigene Werkstatt in Höhr-Grenzhausen seit 1994 Mitglied der Keramikgruppe Grenzhausen 2005 Artist in Residence, Ceramic Museum Taipai, Taiwan seit 2005 Mitglied des IAC (Internat.Academy of Ceramics) seit 2007 Mitglied der „Gruppe 83“ 2007 ausgewählt für ...

MARTIN SCHLOTZ

MARTIN SCHLOTZ
Martin Schlotz 1959 geboren 1981-82 Mitarbeit in einer Töpferei in Frankreich 1983-85 Freie Kunstschule Nürtingen, Fachklasse Keramik 1985-87 eigene Werkstatt in Göppingen 1987-92 Studium Freie Bildende Kunst in Mainz bei Prof. Volker Ellwanger seit 1999 eigene Werkstatt in Laudert/Hunsrück Ausstellungen: Zeitgenössische Keramik Offenburg 1987-1999 Westerwaldpreis 1989 Galerie Theis, Berlin 1989 Galerie Jäger, Hochheim 1997 Grassimesse, ...

MONIKA MAETZEL (†)

MONIKA MAETZEL (†)
Monika Maetzel wurde 1917 in Hamburg geboren. 1947 Gründung der ersten Werkstatt im Elternhaus. Diese Werkstatt leitete sie erfolgreich über 50 Jahre. Über 45 Lehrlinge wurden im Laufe der Jahre ausgebildet. Seit den 1950er Jahren regelmäßige Teilnahme an der Frankfurter Messe. Deutschlandweiter Vertrieb an Fachgeschäfte.  Frau Maetzel verstab am 10. Oktober 2010 in Ihrer Heimat Hamburg. ...

EVA KOJ

EVA KOJ
Eva Koj – 1962 in Ratingen geboren. 1983–1985 Praktikum bei Christiene Atmer de Reig. 1985–1992 Studium der freien Kunst/Keramik – Fachhochschule für Gestaltung in Kiel bei Prof. Johannes Gebhardt. 1986 Studienreise nach Südkorea. 1989 Studienaufenthalt in England. 1992 Examen. 1992–1995 Werkstatt in der Stadttöpferei Neumünster sowie Leitung der Galerie im Fürsthof. 1994 Mitgliedschaft der ADK ...

MARIA WIEDING-KALZ

MARIA WIEDING-KALZ
Maria Wieding-Kalz – Dipl. Keramikdesignerin 1956 in Holtwick geboren, absolvierte von 1973-1975 eine Töpferlehre bei P.A. Schäfer in Telgte. 1975-1976 Gesellenjahre bei A. Wingenter in Münchwald. 1976-1978 Fachoberschule für Gestaltung in Münster, Fachabitur. 1978-1984 Studium FH Niederrhein, Krefeld mit Abschluss zur Diplom Keramikdesignerin. 1984-1986 Eigene Werkstatt in Krefeld. Seit 1987 Eigene Werkstatt und Atelier in ...

GEORG EISELT

GEORG EISELT
Georg Eiselt 1934 – geboren in Teplitz-Schönau, Nordböhmen (Sudetenland) 1948 – Aussiedlung nach Bayern 1954 – Abitur in Coburg 1954 – Beginn des Studiums ‚Kunsterziehung’ an der Uni Mainz 1956 – Wechsel an die Akademie der Bildenden Künste in München. Ein Werksemester Keramik bei Franz Eska. 1959 – 1. Staatsexamen Referendarzeit 1961 – 2. Staatsexamen ...

ELISABETH PLUQUET-ULRICH (†)

ELISABETH PLUQUET-ULRICH (†)
Elisabeth Pluquet-Urlich – 1921 geboren in Bremen, 1939-43 Studium an der Kunsthochschule in Bremen, Töpferlehre bei Siegrfried Möller. 1942/43 Bildhauerklasse bei Ernst Gorsemann. 1943/44 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart. 1946-55 Werkstattbetrieb Clausen Keramik mit Ingrid Fechner-Ahlers in Bremen. 1955-2000 eigene Werkstatt in Bremen.

RICHARD KUÖHL (†)

RICHARD KUÖHL (†)
Richard Emil Kuöhl, Geboren 1880 in Meissen / Verstorben 1961 in Rohlfshagen. Berühmter deutscher Bildhauer und „Architekturplastiker“, u.A. zahlreiche Arbeiten in Hamburg. Weitere Informationen über den Künstler finden Sie hier Unten: Keramikplastik „Vögel auf Ast“, Richard Kuöhl – Bildhauer – Hamburg

BARBARA KOCHS-KÖGL

BARBARA KOCHS-KÖGL
Werkstatt Barbara Kochs-Kögl Schwerpunkt: Kunsthandwerkliche Fertigung von Porzellan-Skulpturen Werkstatt Barbara Kochs-Kögl Hof Obergutenau 56377 Nassau Telefon: 02604/4881   Werkstatt Barbara Kochs-Kögl Hof Obergutenau 56377 Nassau Telefon: 02604/4881  

BITA MÜHLENDYCK (†)

BITA MÜHLENDYCK (†)
Bita Mühlendyck (1908-2002) Gelernte Kindergärtnerin, heiratete 1931 Wim Mühlendyck. Autodidaktin in der Arbeit mit Keramik. Auststellungen u.A. 1965 in der Handwerkskammer Köln, 1975 im Keramion in Frechen sowie 1982 in Höhr-Grenzhausen.

TÖPFEREI GROOTENBURG

TÖPFEREI GROOTENBURG
Töpferei Grootenburg – Paul Dresler (1879 – 1950) Paul Dresler gründete im Jahr 1913 die Töpferei Grootenburg – Paul Dresler GmbH zur Fertigung von Kunstkeramik. Einzelstück eines Mitarbeiters, Signatur „D | W“

KUNSTTÖPFEREI KANDERN

KUNSTTÖPFEREI KANDERN
Kunsttöpferei Tonwerke Kandern (KTK) Wirkungsstätte des bedeutenden Keramikers Prof. Max Laeuger. Eine der ersten Kunsttöpfereien Deutschlands. Von 1897 bis 1913 Leitung durch Max Laeuger. Ab 1920 unter der Leitung von Herman. Hakenjos. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Stadt Kandern Abgebildet ist ein Aschenbecher mit Messingmontierung.

GERHARD LIEBENTHRON (†)

GERHARD LIEBENTHRON (†)
Gerhard Liebenthron, geboren 1925 in Neustrelitz. 1948-1951 Studium an der Norddeutschen Kunsthochschule in Bremen. Ab 1952 eigene Werkstatt in Bremen. Seit 1955 an zahlreichen nationalen und internationalen Ausstellungen beteiligt. 2005 in Bremen verstorben. Die Werke Liebenthrons zeigen häufig eigenwillige Formen und expressive Dekore. Interessant sind organische Formen und Ritzdekore.  

REINHOLD MERKELBACH

REINHOLD MERKELBACH
Reinhold Merkelbach, Höhr-Grenzhausen, Westerwald. Unternehmen registriert im Jahr 1845. Eines der wichtigsten Unternehmen zur Herstellung von künstlerischem Steinzeug. Bekannte Entwerfer waren: Albin Müller, Richard Riemerschmid und Paul Wynand.

WILHELM KAGEL

WILHELM KAGEL
Wilhelm Kagel (1867-1935), geboren in Mecklenburg. Ab 1887 Studium an der Kunstgewerbeschule in München. Eigene Werkstatt in Partenkirchen ab 1892. Wilhelm Kagel (1906-1987 oder 1988), Sohn von Wilhelm Kagel I. – erlernte das Töpferhandwerk im elterlichen Betrieb von 1924 bis 1926, zusätzlich Besuch der Werkschule in Höhr-Grenzhausen. Anschließend weitere Arbeit im Familienbetrieb, ab 1935 übernahme ...

HEINZ THEO DIETZ

HEINZ THEO DIETZ
Heinz Theo Dietz. Geboren 1938. Seit 1969 Werkstatt in Königswinter. Arbeiten aus Ton, Porzellan, Glas und Holz. Weitere Informationen zum Künstler finden Sie hier

CHRISTEL HUMPERT

CHRISTEL HUMPERT
Christel Humpert, 1936 in Münster geboren. 1955 Werkkunstschule Keramik Münster bei Irene Griepentrog. 1962 Mitgliedschaft ADK Südwestfalen. Seit 1964 eigene Werkstatt in Bochum. Siegerin des nordrhein-westfalischen Landeswettbewerbs „Junges Handwerk“. Hier finden Sie weitere Informationen zur Künstlerin – www.landhauskeramik-humpert.de

ERNA PFITZINGER

ERNA PFITZINGER
Erna Pfitzinger (geb. Hentschke), geboren am 27. April 1898 in Linderode, Kreis Sorau. Verstorben im Jahr 1988. „Muskauer Steinzeug“ Weitere interessante Informationen zu Erna Pfitzinger und dem Muskauer Steinzeug finden Sie hier – kulturpixel von Bernd-Ingo Friedrich

HAMELNER TÖPFEREI

HAMELNER TÖPFEREI
Hamelner Töpferei, 1922-1966 weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Dewezet.de