INTERNATIONALE KERAMIKTAGE

INTERNATIONALE KERAMIKTAGE
Internationale Keramiktage in Oldenburg am 02.08 und 03.08.2014 Weitere Informationen finden Sie hier.

1200° sind relativ – Zeitgenössische Keramik

1200° sind relativ - Zeitgenössische Keramik
Das Syker Vorwerk zeigt vom 6. Juli bis 21. September 2014 die Ausstellung: 1200° sind relativ – Zeitgenössische Keramik Eine Ausstellung der Gruppe 83 mit dem Gast Christoph Möller Karin Bablok, Antje Brüggemann, Michael Cleff, Monika Debus, Cathy Fleckstein, Christa Gebhardt, Johannes Gebhardt,Beate Kuhn, Renée Reichenbach, Elisabeth Schaffer, Kyra Spieker, Vera Vehring, Fritz Vehring, Gotlind ...

39. FRECHENER TÖPFERMARKT & SAMMLERBÖRSE

39. FRECHENER TÖPFERMARKT & SAMMLERBÖRSE
39. FRECHENER TÖPFERMARKT & SAMMLERBÖRSE 17.5.2014 – 10.00 – 18.00 Uhr 18.5.2014 – 11.00 – 18.00 Uhr Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite vom Keramion   SAMMLERBÖRSE IM KERAMION 17.5.2014 – 11.00 – 17.00 Uhr 18.5.2014 – 11.00 – 17.00 Uhr Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite vom Keramion

TÖPFEREI GROOTENBURG

TÖPFEREI GROOTENBURG
Töpferei Grootenburg – Paul Dresler (1879 – 1950) Paul Dresler gründete im Jahr 1913 die Töpferei Grootenburg – Paul Dresler GmbH zur Fertigung von Kunstkeramik. Einzelstück eines Mitarbeiters, Signatur “D | W”

KUNSTTÖPFEREI KANDERN

KUNSTTÖPFEREI KANDERN
Kunsttöpferei Tonwerke Kandern (KTK) Wirkungsstätte des bedeutenden Keramikers Prof. Max Laeuger. Eine der ersten Kunsttöpfereien Deutschlands. Von 1897 bis 1913 Leitung durch Max Laeuger. Ab 1920 unter der Leitung von Herman. Hakenjos. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Stadt Kandern Abgebildet ist ein Aschenbecher mit Messingmontierung.

GERHARD LIEBENTHRON

GERHARD LIEBENTHRON
Gerhard Liebenthron, geboren 1925 in Neustrelitz. 1948-1951 Studium an der Norddeutschen Kunsthochschule in Bremen. Ab 1952 eigene Werkstatt in Bremen. Seit 1955 an zahlreichen nationalen und internationalen Ausstellungen beteiligt. 2005 in Bremen verstorben. Die Werke Liebenthrons zeigen häufig eigenwillige Formen und expressive Dekore. Interessant sind organische Formen und Ritzdekore.  

CONNY WALTHER (DK)

CONNY WALTHER (DK)
Conny Walther, geboren 1931 in Dänemark. Eigenes Keramikstudio seit 1954.

KÜNSTLER(IN) GESUCHT!

KÜNSTLER(IN) GESUCHT!
Ihre Hilfe wird benötigt! Gesucht ist der / die Künstler(in) der abgebildeten Keramik:  

KÜNSTLER(IN) GESUCHT!

KÜNSTLER(IN) GESUCHT!
Der / die Künstler(in) der abgebildeten Keramik wird gesucht!  

KÜNSTLER(IN) GESUCHT!

KÜNSTLER(IN) GESUCHT!
Gesucht ist die zur Bodenmarke gehörige Keramikwerkstatt, vermutlich aus dem norddeutschen Raum. Die Vase ist aus Steinzeug gefertigt, die Glasur überwiegend braun und blaugrün. Am Boden befindet sich eine mir augenscheinlich bekannte Prägemarke. Für jeden Ratschlag bin ich sehr dankbar! Hier finden Sie das Kontaktformular

REINHOLD MERKELBACH

REINHOLD MERKELBACH
Reinhold Merkelbach, Höhr-Grenzhausen, Westerwald. Unternehmen registriert im Jahr 1845. Eines der wichtigsten Unternehmen zur Herstellung von künstlerischem Steinzeug. Bekannte Entwerfer waren: Albin Müller, Richard Riemerschmid und Paul Wynand.

WILHELM KAGEL

WILHELM KAGEL
Wilhelm Kagel (1867-1935), geboren in Mecklenburg. Ab 1887 Studium an der Kunstgewerbeschule in München. Eigene Werkstatt in Partenkirchen ab 1892. Wilhelm Kagel (1906-1987 oder 1988), Sohn von Wilhelm Kagel I. – erlernte das Töpferhandwerk im elterlichen Betrieb von 1924 bis 1926, zusätzlich Besuch der Werkschule in Höhr-Grenzhausen. Anschließend weitere Arbeit im Familienbetrieb, ab 1935 übernahme ...

LORE KERAMIEK (NL)

LORE KERAMIEK (NL)
Lore Keramiek, Beesel, Niederlande Von 1954 bis 1981 wurden im holländischen Beesel Keramiken unter dem Namen “Lore” gefertigt. Der Name Lore setzt sich aus den Vornamen der Firmengründer Louis Thijssen und Rene Peters zusammen. Der wohl prägenste Entwerfer war Matt Camps.

HEINZ THEO DIETZ

HEINZ THEO DIETZ
Heinz Theo Dietz. Geboren 1938. Seit 1969 Werkstatt in Königswinter. Arbeiten aus Ton, Porzellan, Glas und Holz. Weitere Informationen zum Künstler finden Sie hier

AMBROGIO POZZI (I)

AMBROGIO POZZI (I)
Ceramica Franco Pozzi, Italien. Design-Karaffe aus der “TR13 Serie” Entwurf von Ambrogio Pozzi. Vorgestellt auf der Triennale in Mailand, 1964.

GEFÄSS & SKULPTUR II

GEFÄSS & SKULPTUR II
17.11. – 23.3.2014 | Lepizig, Grassi Museum | Gefäss & Skulptur II – Deutsche und internationale Studiokeramik seit 1946 | Richard Bampi Preis 2013: Teilnehmer und Preisträger stellen aus. Weitere Informationen finden Sie hier: www.grassimuseum.de

MICHAEL ANDERSEN (DK)

MICHAEL ANDERSEN (DK)
Michael Andersen & Son, Rönne – Bornholm, Dänemark, seit 1890. Gegründet von Jens Michael Andersen. Die vier Söhne, alles ausgebildete Keramiker, arbeiten ebenfalls im Betrieb. Die Töpferei besteht bis heute, produziert jedoch nur noch in sehr geringen Auflagen.

CHRISTEL HUMPERT

CHRISTEL HUMPERT
Christel Humpert, 1936 in Münster geboren. 1955 Werkkunstschule Keramik Münster bei Irene Griepentrog. 1962 Mitgliedschaft ADK Südwestfalen. Seit 1964 eigene Werkstatt in Bochum. Siegerin des nordrhein-westfalischen Landeswettbewerbs “Junges Handwerk”. Hier finden Sie weitere Informationen zur Künstlerin – www.landhauskeramik-humpert.de

ERNA PFITZINGER

ERNA PFITZINGER
Erna Pfitzinger (geb. Hentschke), geboren am 27. April 1898 in Linderode, Kreis Sorau. Verstorben im Jahr 1988. “Muskauer Steinzeug” Weitere interessante Informationen zu Erna Pfitzinger und dem Muskauer Steinzeug finden Sie hier – kulturpixel von Bernd-Ingo Friedrich

HAMELNER TÖPFEREI

HAMELNER TÖPFEREI
Hamelner Töpferei, 1923-1966